21.01.2017 - 11. Generalversammlung

2017 GVDas Jahr kann beginnen, die Generalversammlung hat stattgefunden, Jetzt freuen wir uns auf die Events!

In aufgeräumter Stimmung treffen sie nach und nach ein. Alle 9 Fahrermitglieder sind «an Bord». Die beiden Sozius-Members mussten sich entschuldigen. Zudem begrüsst Präsident LX auch zahlreiche Passiv-Mitglieder: Carmen, Elisabeth, Manuela, Roland und Liliana bereichern unsere Versammlung. Zudem weilt auch noch Marianne unter uns, neu ab GV als Passiv-Mitglied. Später stösst auch noch Conny zu uns, da muss der Higgs noch etwas Überzeugungsarbeit leisten...
Aktiv zeigen sich die beiden Passiv-Mitglieder Roland & Manuela gleich zu Beginn - die beiden übernehmen den Apéro, was mit einem kräftigen Applaus verdankt und gefeiert wird.
Traktanden waren natürlich auch noch abzuarbeiten! Mit der Kuhglocke bimmelte LX diese ein.
Nach der Begrüssung genehmigt die Versammlung das Protokoll der letztjährigen GV, den Jahresbericht sowie Kassen- und Revisorenbericht. Bei den Austritten verzeichnen wir mit TR1, Tiefflieger und Brigitte 3 Aktive sowie mit Evelyn eine Passive. Diese Austritte sind der grösser gewordenen geografischen Distanz geschuldet, man bleibt freundschaftlich verbunden. Alsdann übernimmt Slim in seiner Funktion als Tagespräsident das Zepter und bringt die Wahlen problemlos über die Bühne. Vizepräsident Shark wird mit Dank, «Chlöpfmoschd» und Applaus aus dem Amt entlassen. Sein Wirken in der vergangenen Zeit hat zweifellos Spuren hinterlassen. Neu ins Amt wählen lässt sich Higgs. «Kampfkandidaturen» zeichnen sich keine ab, die Wahl erfolgt einstimmig. Der Vorstand bleibt komplett.
Die Mitgliederbeiträge verbleiben auf Höhe des Vorjahres und ein Beitrag an LX für die Internet-Dienstleistungen wird gutgeheissen. Verwiesen wird in diesem Zusammenhang noch auf die Neuerung, dass fortan downloadbare Tracks in unsere Geschichten im Web integriert sind und dass sich die Präsenz auf Facebook ebenfalls gut entwickelt.
Nachdem es bekanntlich in der Schweiz seit Längerem keine Stammtischaschenbecher mehr gibt setzten wir die Idee von Shark um und stellen fortan einen unglaublich schönen Tank auf den Tisch. Wirft man etwas in den Tankdeckelschlitz, dann bimmelt es herrlich, oder raschelt nicht minder interessant. Fotos in der Bildergalerie veranschaulichen unser Prunkstück!
Schliesslich verwies der Präsident auf die vielen Möglichkeiten, sich über das Jahr 2017 bei Friends-Events "auszutoben". Nach kurzen 53 Minuten schliesst der offizielle Teil und wir wenden uns dem leiblichen Wohl zu.

 

Copyright © 2014 Harley-Friends, Switzerland, designed by LX - Impressum Kontakt